Der Frühjahrswettbewerb der Steglitz Toastmasters hat die „Creme de La Creme“ ausgewählt, welche die Chance haben bis nach Timisoara vorzudringen. 

Am 16.03.2016 war es mal wieder soweit. Der Frühjahrswettbewerb der vorbereiteten Reden und Bewertungsreden hat in unserem Toastmasters Club in der .garage Steglitz stattgefunden. 

Der Abend begann mit der Begrüßung unserer Gäste von unserem Präsidenten Anselm-Paul Weickert. Viele der zahlreichen Gäste waren Unterstützer des Dresdner Toastmasterclubs, die als Richter und Zuschauer diesen Abend bereicherten und besonders machten.
Auch viele neugierige Neulinge waren als Schaulustige bei uns. Sie konnten aus erster Hand sehen welche Möglichkeiten Toastmasters bietet, denn mit Hilfe dieser Wettbewerbe kann ein jeder sich messen und seine erlernten Fertigkeiten mit ein bisschen Glück sogar international präsentieren. Denn die Besten qualifizieren sich für das nächste Treppchen. Den Area-Wettbewerb. 
Auch haben sich bei uns die Besten zur nächsten Runde qualifiziert:  
Vorbereitete Reden Deutsch:

1. Elena Perlich
2. Josephine Brunner

Vorbereitete Reden Englisch:

1. Sebastian Wende

Bewertungsrede:

1. Josephine Brunner
2. Sebastian Wende

Mit ein bisschen Glück geht es für unsere Kandidaten bis zum District-Wettbewerb.
Wir drücken allen die Daumen.
Natalia Wende hat uns als Moderatorin durch den gesamten Abend geleitet.
Sie macht gerade ihr Abitur, wodurch man sehen kann, dass Toastmasters auch etwas für junge Menschen ist, die sich weiterentwickeln möchten und ihre Eigenpräsentation verbessern möchten.

Als non-Profit Organisation bietet niemand einfacher und günstiger die Möglichkeit an seiner Persönlichkeit, Rhetorik und Führungsqualität zu feilen.
Wir möchten uns erneut bei allen Beteiligten für den wunderschönen Abend bedanken. 

Jacqueline Spexard